SCHON NICHT MEHR / IMMER NOCH – PAUL CELAN
09. Juli – 29. August 2021

SCHON NICHT MEHR / IMMER NOCH – PAUL CELAN

Am 23. November 1920 wurde Paul Celan in Czernowitz in der Region Bukowina im damaligen Großrumänien geboren. 1970 nahm er sich in Paris das Leben. Im Gedenken an den bedeutenden Lyriker hat der Bildhauer und Grafiker Markus Daum einen Zyklus von Radierungen geschaffen, ergänzt durch Skulpturen und Objekte.

Ausstellungseröffnung und Künstlergepräch (Ute Hübner mit Markus Daum) am Freitag, 09. 07. 2021, 19 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Öffentliche Führungen mit Ina Appel am SO 18.07. / 11 Uhr, SO 01.08. / 11 Uhr, SO 15.08. / 11 Uhr, MI 25. 08. / 14.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Öffnungszeiten:
Di bis So 10 – 17 Uhr

Hesse Museum Gaienhofen
Kapellenstrasse 8
D-78343 Gaienhofen
T +49 (0) 7735 440949
hesse-museum@gaienhofen.de
www.hesse-museum-gaienhofen.de

Markus_Daum_Paul Celan_Friedrich Hölderlin_Radierung_2020